Aktuelles aus unserem Kreisverband:


04.05.2017 15:17:45

Junge Helfer zeigten ihr Können
Langenzenn - Am diesjährigen Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes nahmen 25 Gruppen aus dem ganzen Kreisverband teil
Unterstützt durch die 1. stellv. Vorsitzende Frau MdL Petra Guttenberger wurden die jeweils Erstplatzierten der jeweiligen Altersstufen am Sonntag durch den Leiter der Jugendarbeit Jesse Morton und seinen beiden Stellvertretern Stefan Tiller und Ilka Debler gekürt.
Alljährlich finden in ganz Bayern Wettbewerbe des Bayerischen Jugendrotkreuzes statt. Alle Gruppen eines jeden Kreisverbandes finden sich dazu ein, sich in den jeweiligen Altersstufen gegenseitig in Können und Wissen zu messen. Die jeweiligen Sieger der vier Stufen vertreten dann den jeweiligen Kreisverband am Bezirkswettbewerb, welcher dieses Jahr für den Bezirksverband Ober-/Mittelfranken in unserem eigenen Kreisverband Fürth stattfinden wird.

Unser Kreiswettbewerb fand dieses Jahr vom 28.4. bis 30.4.2017 im Wolfgang-Borchert-Gymnasium in Langenzenn statt. Mit insgesamt 25 startenden Gruppen á 7 Teilnehmern waren an dem ganzen Geschehen inklusive aller Helfer rund 200 rein ehrenamtliche Personen beteiligt.

Organisiert wurde der Kreiswettbewerb dieses Jahr von einem Orga-Team aus vielen verschiedenen Ortsgruppen des Jugendrotkreuzes. Mitgeholfen haben außerdem unzählige ehrenamtliche Helfer aus dem gesamten Kreisverband, darunter der Fachdienst Information und Kommunikation der Bereitschaften, der Kreisausschuß des Jugendrotkreuzes, die RUD-Gruppe Fürth, alle Ortsgruppen des Kreisverbandes, viele externe und eigene Schiedsrichter. Ein besonderer Dank gilt dem Landratsamt Fürth, das uns problemlos in der Schule unterkommen ließ.

Alle Teilnehmer mußten zunächst ihr Können im kreativen und musischen Bereich unter Beweis stellen, während dann ein Parcours mit verschiedensten Stationen zu bewältigen war. Erste Hilfe in Theorie und Praxis, Allgemeinwissen, und rund um‘s Rote Kreuz war gefragt. Zur Auflockerung gab es Spielestationen, ausgeklungen ist das ganze am Abend dann mit einer Disco. Ein besonderes Highlight war in diesem Jahr der Fackellauf aller Teilnehmer.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Bambini: (6-9 Jahre)

  1. Sporcher Affenbande (JRK Cadolzburg)
  2. Sporcher Minions 1 (JRK Cadolzburg)
  3. Wilde Tigerbande (JRK Fürth-Stadt)

Stufe I: (10-12 Jahre)

  1. Mädchen Gang (JRK Großhabersdorf)
  2. Sanifanten II (JRK Langenzenn)
  3. Burgfarrnbacher Bären (JRK Burgfarrnbach)
  4. Sanifanten I (JRK Langenzenn)
  5. Zwerge (JRK Großhabersdorf)
  6. Emergency Fighters (JRK Fürth)
  7. Sporcher Minions 2 (JRK Cadolzburg)
  8. Sporcher Rote Helferlein (JRK Cadolzburg)

Stufe II: (13-16 Jahre)

  1. Horbacher Blutplättchen II (JRK Horbach)
  2. Sporcher Anti Kreativ(JRK Cadolzburg)
  3. In statt Out (JRK Großhabersdorf)
  4. Sporcher Dream Team (JRK Cadolzburg)
  5. Gombädens Gruub (JRK Fürth)
  6. Die Donut Gäng (JRK Burgfarrnbach)
  7. Die spukenden Geister(JRK Puschendorf)
  8. Stein II (JRK Stein)

Stufe III: (17-27 Jahre)

  1. Ipso Facto (JRK Großhabersdorf)
  2. Moritz und die Gang (JRK Langenzenn)
  3. Schmetterlinge (JRK Großhabersdorf)
  4. Die grangn Frangn (JRK Burgfarrnbach)
  5. Stein I (JRK Stein)

Die jeweils Erstplazierten starten vom 19.-21.05.2017 am Bezirkswettbewerb des Bezirksverbandes Ober- und Mittelfranken in Markt Erlbach.

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Fürth
Henri-Dunant-Str. 11

90762 Fürth

0911 / 77 98 1-0
0911 / 77 98 1-38
info@brkfuerth.de


Kontakt


Dieter Scharm

stv. Kreisgeschäftsführer
Henri-Dunant-Str. 11
90762 Fürth

0911 / 77 98 1-16
0911 / 77 98 1-38
scharm@kvfuerth.brk.de

Unsere Kernzeiten:

Mo-Fr 08:30 - 11:30 Uhr
Mo-Do 13:00 - 15:30 Uhr
Unser Spendenkonto

BRK KV Fürth
Kontonummer: 2006
BLZ: 76250000
IBAN/BIC
Stichwort: BRK Fürth
Über diese Seite:

Letzte Änderung:
05.05.2017 00:03
Aufrufe: 1201 
Autor: Dieter Scharm
©2017 | Impressum