gedaechtnistraining-header_01.jpg Foto: P. Citoler / DRK e.V.

Trainings-Kurs Erinnerung und Konzentration

Ansprechpartner

Isabella Götz-Becker
Tel: 0911 / 77 98 1-83
Fax: 0911 / 77 98 1-7528

Kontakformular

Henri-Dunant-Str. 11
90762 Fürth

„Wer rastet, der rostet“: Unser Kurs Gedächtnistraining regt die „grauen Zellen“ an. Sie lernen, wie Sie sich an anscheinend vergessenes Wissen wieder erinnern können. Und Sie entwickeln Techniken, um sich Gesichter, Namen und Zahlen künftig besser merken zu können. Das Kursangebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die gemeinsam mit Gleichgesinnten ihre Konzentrations- und Merkfähigkeit verbessern möchten – ganz ohne Stress und Leistungsdruck. Sie erwartet ein anregendes Trainingsprogramm für das Gedächtnis mit unterschiedlichsten Aufgaben und Spielen.

Was wird trainiert?

Durch das Gedächtnistraining stärken Sie Ihre Konzentration, Merkfähigkeit, Wahrnehmung, Wortfindung, Formulierung, Urteilsfähigkeit, logisches Denken, Denkflexibilität, assoziatives Denken, Fantasie und Kreativität sowie Bewegung- und Entspannungsmöglichkeiten.
 

Wie wird trainiert?

In einer kleinen Gruppe von bis zu 12 Teilnehmenden bewältigen Sie mündlich und schriftlich unterhaltsame Aufgaben. Geübt wird einzeln, als Paar oder in der gesamten Gruppe. Dabei kommen unterschiedliche Materialien zum Einsatz. Angeleitet werden Sie von einer vom Bundesverband Gedächtnistraining e. V. anerkannten Gedächtnistrainerin.

Kursgebühr: 80,00 Euro (inklusive Materialkosten) ꟾ Zahlungsweise: auf Rechnung (Überweisung oder Sepa-Lastschrift möglich)
Kursdauer: 8 Termine je 90 Minuten ꟾ Vorkenntnisse: keine
Kursort: Rotkreuzhaus, Henri-Dunant-Straße 11, 90762 Fürth
 

Unsere nächsten Kurse

Im April 2024 startet ein neuer Kurs. Für genauere Informationen und für die Anmeldung senden Sie bitte eine Nachricht im Kontaktformular (siehe rechte Seite).